Hunde haben Herrchen — Katzen haben Personal

Mikrofotografie

 DSC5352Als Mikrofotografie wird ein Bereich der Fotografie bezeichnet, bei dem die Abbildungen von Objekten auf einem Sensor sehr viel größer sind als die Objekte selbst. Dabei auftretende Abbildungsmaßstäbe sind größer als die der Makrofotografie.  Oft genug ist das Sichtfeld im Mikroskop nicht groß genug, um relevante Teile des Objekts vollständig darzustellen.  Dann müssen mehrere solcher Mikrofotografien (oder auch Fotomikrografien) zu einem größeren Bild zusammengeführt werden, gegebenenfalls muss auch die Schärfentiefe durch Fokus-Stapeln noch verbessert werden.  

Ein Teil der hier gezeigten Bilder besteht somit Hunderten von Einzelbildern.


Durch Anklicken des Titels oder des Mini-Bildes kommt man zum Artikel mit den (interaktiven) Panoramabildern.  Innerhalb dieser Bilder kann man mit Hilfe der Maus und, falls vorhanden, des Mausrades navigieren.  Auf berührungssensitiven Bildschirmen (so genannten Touchpads), Tablet-Computern u.ä. kann auch durch die üblichen Fingerübungen navigiert werden.  Außerdem findet man am unteren Bildschirmrand jedes Panoramas eines Steuerungsfläche, mit der masn ebenfalls den Bildausschnitt verschieben sowie in der Größe verändern kann.